Stilvorbild “Addams Family”: Stehen wir vor einem Gothic-Revival?

Stilvorbild “Addams Family”: Stehen wir vor einem Gothic-Revival?
Bild von Denis Poltoradnev auf Pixabay

Die Addams Family: Ein Portal zum Gothic Revival?

Die Fernsehserie Addams Family, die von 1964 bis 1966 ausgestrahlt wurde, war in ihrer Blütezeit ein sofortiger Erfolg. Sie war auch eine der wenigen Serien dieser Zeit, die eine Familie mit einer fortschrittlicheren und schrulligeren Lebensauffassung zeigte. In den letzten Jahren wurde die Serie vor allem wegen ihrer besonderen Ästhetik und ihrer aufgeschlossenen Sichtweise auf die Sterblichkeit und das Leben nach dem Tod als Kontext für den Gothic-Stil und seine Einflüsse angesehen.

Eine Anerkennung für das Vokabular der Gotik

Die Addams Family bot einen Einblick in eine Welt des Makabren, des Morbiden und des Seltsamen. Obwohl die Serie einen unbeschwerten Ansatz verfolgte, erlaubte sie ihren Zuschauern, das Vokabular des Gothic zu erforschen, ohne dass sie das Gefühl hatten, in die Kultur einzudringen. Vor allem die Elemente des Horrorgenres wurden aufgegriffen und eher zur Unterhaltung als zur Beunruhigung genutzt.

Symbolismus und gezielte Anspielungen

Die Serie war auch für ihre ausgefeilte Symbolik bekannt. Es gab gezielte Anspielungen auf die dunklen Seiten des Lebens, die der Serie nicht nur einen Hauch von Intrige verliehen, sondern auch die Ideen und Gefühle zum Ausdruck brachten, die im Gothic-Revival der damaligen Zeit diskutiert wurden. Die kultähnliche Anhängerschaft, die die Serie in den Jahren seit ihrem Finale inspiriert hat, hat die Gespräche über die Themen des Revivals nur noch weiter vorangetrieben und andere dazu inspiriert, sich eingehender mit der Geschichte zu befassen.

Ermutigung für das Gothic-Revival

Die Addams Family gilt als einer der wichtigsten Protagonisten in der Diskussion und Akzeptanz des Gothic Revival. Die spektakulären Bilder und die rätselhafte Erzählung machten die Serie für viele Bevölkerungsgruppen begehrenswert und sympathisch. Sie bot eine Plattform, auf der die Gothic-Kultur gedeihen konnte, ohne ihre einzigartige Identität zu verlieren.

Ein Produkt seiner Zeit

Die Addams Family war das Ergebnis des kreativen Ehrgeizes einer Gruppe von Menschen, die ihrer Zeit weit voraus waren. Die Serie griff die Trends ihrer Zeit und ihre Einstellung zum Unbekannten und Obskuren auf und wurde so zu einer Lektüre für all jene, die eine weniger untersuchte Welt suchten. Auf diese Weise erinnerte die Show auf mitreißende Weise daran, warum das Gothic Revival auch heute noch relevant ist, auch wenn der starke Kontrast zu unserer heutigen Kultur und unseren sozialen Normen uns vielleicht dazu bringt, wegzuschauen.

Die Addams Family ist zeitlos und ihr Einfluss auf das Gothic Revival ist unbestreitbar, sei es durch den Aufbau einer spannungsgeladenen Atmosphäre oder durch die Darstellung der Themen des Gothic Revival. Sie bietet ein stets aktuelles Portal in das Reich des Übernatürlichen, durch das die Zuschauer dazu ermutigt werden, die Grenzen ihrer Vorstellungskraft zu erweitern.

von Redaktion

Unsere Redaktion recherchiert für euch aktuelle Themen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert